Dr. Christina-Maria Leeb (Amtsgericht Passau)

Bild
Christina Leeb

Zivilrichterin

Amtsgericht Passau

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften war Christina-Maria Leeb von 2016 bis 2018 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheits- und Internetrecht bei Prof. Dr. Dirk Heckmann an der Universität Passau beschäftigt. Ihre Dissertation ist 2019 unter dem Titel „Digitalisierung, Legal Technology und Innovation – Der maßgebliche Rechtsrahmen für und die Anforderungen an den Rechtsanwalt in der Informationstechnologiegesellschaft“ im Duncker & Humblot Verlag erschienen. Auch im Übrigen hat Christina-Maria Leeb bereits vielfach zu Fragen des IT-, Urheber-, Medien- und Datenschutzrechts publiziert und zahlreiche Vorträge gehalten (vgl. https://www.christina-maria-leeb.de/). Außerdem ist sie Mitherausgeberin der im Verlag C.H. Beck erscheinenden Zeitschrift "Recht digital (RDi)". Von 2016 bis 2022 hat Christina-Maria Leeb als Wissenschaftliche Mitarbeiterin eine große mittelständische Wirtschaftskanzlei in München im Bereich IT-, IP- und Medienrecht unterstützt. Seit dem Wintersemester 2020/2021 begleitet sie als Lehrende den neu geschaffenen Masterstudiengang Legal Tech (LL.M.) an der Universität Regensburg. Seit Mai 2022 ist Christina-Maria Leeb Zivilrichterin in Passau.